Category Archives: Uncategorized

Selfmate – Die Suche nach dem ‘Verdammt, die Leetmate ist alle’-Eistee

Was macht man eigentlich, wenn man zu Hause sitzt, keine Mate da hat und die
Leetmate-Vorräte im Club in einer Rekordzeit von 2 Wochen nach der
Bestellung restlos aufgebraucht sind? Natürlich: Matetee nehmen und
selber machen! Oder es zumindest versuchen.

 

Das erste Ergebniss war noch keine geschmackliche Bombe, aber schon gut
trinkbar. Der weitere Fortschritt des Projekts wird auf der
Selfmate-Projektseite dokumentiert. Ein
Chaosdorf-Selfmate-Verköstigungsabend wird auch bei Zeiten folgen.

Make your own Mate!

Wegen Umbau bis auf weiteres kein Freitagsfoo

Liebe Chaoten,

Wie ihr vielleicht schon mitgekriegt habt, haben wir seit einer Weile einen
neuen Clubraum in Aussicht; ab diesem Wochenende fangen wir endgültig mit dem
Renovieren an.

Aus diesem Grund werden bis auf weiteres keine Freitagstreffen mehr
stattfinden. Wer uns kennen lernen möchte, kann bis dahin natürlich gerne
virtuell im IRC-Channel vorbei schauen ;-)

Die Dienstagstreffen für Mitglieder und Eingeladene Gäste finden weiterhin statt.

Debian Release Party Squeeze am Samstag, 05.02.2011

Es gibt Ereignisse, die wollen wir einfach gebührend feiern!

Die neue Version von Debian, dem universellen Betriebssystem, wird veröffentlicht. Wir sind live dabei und feiern mit (Party Line). Wir schauen uns die Neuerungen an, diskutieren über Vor- und Nachteile, blicken über den Tellerrand und in die Zukunft. Aber nicht nur das!

Mit "Buzz" fing alles an. Was hat sich seither verändert? Wie wurde ein "Potato" installiert? Sei dabei und probier es aus!

Aber denk dran, es ist 'ne Party!

  • drink
    • talk
  • drink
    • play
  • drink
    • party
  • drink

Also, los! Komm' vorbei, sei dabei und bring Dein Laptop mit.

Und für alle, die es nicht ins Chaosdorf schaffen;)

debian:~# sed -i -e "s/lenny/squeeze/g" /etc/apt/sources.list;apt-get update;apt-get dist-upgrade

…………………..Goodbye Lenny, welcome Squeeze!…………………..

Intercensor-Nachbesprechung am 14.1.2011

Wir haben hier inzwischen ja schon öfters Intercensor
erwähnt, allerdings abgesehen von der Projektseite nie genau erklärt, wie es
überhaupt funktioniert und wie es dazu kam. Das würden wir gerne ändern.

Aus diesem Grund werden wir am Freitag, den 14.01.2011 um 20 Uhr Intercensor
mal näher vorstellen: Was sind die Ideen, wie fing es an, welche Version haben
wir auf dem 27C3 vorgestellt und wie geht es jetzt weiter? Das Design des
Webinterface und die einzelnen Challenges werden ebenfalls behandelt.

Der Raum wird wie immer ab ca. 18 Uhr geöffnet sein.

Freitagsfoo trotz Heiligabend

Hallo liebe Chaoten,

Nur kurz zur Information: Trotz Heiligabend findet morgen wie immer ein
Freitagsfoo ab ca. 18 Uhr statt. Wer also keine Lust auf Weihnachten hat und
noch eine andere Beschäftigung sucht, kann gerne mal bei uns vorbeischauen ;-)

Der Raum wird wie üblich ab ca. 18 Uhr (ggf. zzgl. DB-"WTF, Schnee im
Winter"-Verspätung) geöffnet sein.

Mitgliederversammlung am 07.12.2010

Am 07.12.2010 ist es wieder soweit – das Chaosdorf hat seine Mitgliederversammlung.

An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass diese Mitgliederversammlung den Mitgliedern des Chaos Computer Clubs Düsseldorf e.V. / Chaosdorf vorbehalten ist.

Nicht-Mitglieder und Besucher sind natürlich herzlichst eingeladen am Freitag zum Freitagsfoo wieder im Chaosdorf vorbeizuschauen.
Wie gewohnt ist der Raum ab spätestens 18:00 Uhr offen – im Laufe des Abends wird auch wieder die ChaosTalkRunde mit vielen interessanten Themen stattfinden. Sei mit dabei!

OpenRheinRuhr 2010

Die OpenRheinRuhr fand dieses Jahr zum zweiten Mal

in neuer Location und mit (teilweise) neuen Ausstellern statt. Auch wir waren
wieder vertreten.

Alles in allem war die Messe (v.a. auch im Vergleich zu letztem Jahr) verdammt
gut — Schön zentral gelegen, ausreichend Platz für alle Aussteller, sehr gute
(und günstige) Auswahl an Essen und Getränken und ein sehr gutes Social Event.
Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Fotos

Themenabend zu Hardware-Tests am 19. November

Ob man nun Computerveteran mit 20 Jahren Erfahrung ist, oder gerade frisch vom Gameboy- zum Netbook-Besitzer aufgestiegen ist — ein paar grundlegende Kenntnisse, um verschiedene Hardwarekomponenten testen und untereinander vergleichen zu können, sind nie verkehrt.

An diesem Themenabend geht es zum einen darum, wo man sich vor Neuanschaffungen informieren kann, um Preis/Leistungs-Verhältnisse besser einzuschätzen, und zum anderen um konkrete Tools, mit denen man die Funktionalität und Performance einzelner Komponenten überprüft.

Vortragsbeginn wird um 20 Uhr sein, Dauer ca. 45 Minuten, und der Raum ist ab 18 Uhr geöffnet.

Themenabend zu Move Semantics verschoben

Leider muss der für heute geplante Vortrag zu Move Semantics um eine Woche
verschoben werden, da unser Vortragender durch Krankheit ausfällt. Wir bitten
um Entschuldigung. Wir hoffen und gehen davon aus, dass er bis zum nächsten
Freitag, dem 5. 11., wieder einsatzbereit ist.

Heute wird daher die übliche freitägliche Chaos-Talkrunde stattfinden, bei der
Anwesende angehalten sind, für 5 bis 15 Minuten etwas über ein freies Thema zu
plaudern. Wir würden uns freuen, wenn ihr vorbeikommt. Der Clubraum wird ab 18
Uhr geöffnet sein.

Move Semantics: Themenabend am 29. Oktober

„Gibt es noch nicht genug Programmierparadigmen?“ mag sich mancher fragen. Die

Antwort ist ganz klar nein, Move Semantics sind ein Konzept, das die
Verwaltung von Ressourcen (Objekte etc.) als Programmierer nahezu
revolutioniert.

Bei Move Semantics geht es vor allem um einen logischen Vorgang, den man aus der
Realität intuitiv kennt und benutzt, der aber in Programmiersprachen bisher so
nicht wirklich existiert hat: Die Möglichkeit ein Objekt zu verschieben (wenn
ich 10 € aus meinem Portemonnaie nehme und sie dir gebe, dann habe ich diese 10 €
verschoben). Dieses Verschieben ist nun endlich mit der gleichen Logik und
Sicherheit wie in der Realität via Move Semantics auch als Programmierer
nutzbar. Als Sahnehäubchen steigern Move Semantics die Performance vieler
Operationen.

Am 29. Oktober 2010 wird NewSoftzzz in seinem Themenabend einen Einblick in
diese wundervolle neue Welt geben.

Der Raum wird ab 18:00 Uhr geöffnet sein, Beginn des Vortrags ist um 20:00
Uhr
. Die Veranstaltung kostet wie immer keinen Eintritt. Eine Anmeldung ist
nicht erforderlich.