Stricktux

Stricken-Workshop am 1.12.2012 ab 17 Uhr.

Endlos stricken. Naja fast endlos. Im Spektrum nerdkompatibler Aktivität findet sich nicht erst seit kurzem oder am Rande auch das Stricken. Die rapide Erstellen dreidimensionaler Objekte auf Basis vermaschter Fäden dient nicht nur für die Entwicklung von Kleidung. Es finden sich eingestrickte Laternenpfähle, r0ket-Gehäuse und Linux-Merchandise.

Birgit Hüsken (Stricktux) zeigt uns, wie dieses Verfahren funktioniert und hilft beim Erstellen eigener Objekte aus Wolle.

Nadeln und Wolle gibt es ab 5,- Euro. Anmeldung erbeten in unserem Wiki.