Archiv des Autors: PlantProgrammer

Board Game Jam 2019

Freunde des gepflegten Brett- und Kartenspiels, zwei Jahre nach unserem Debüt geht der Board Game Jam in die zweite Runde.

TL;DR
Wann? Samstag 09.03.2019 10:00 – 20:00 Uhr
Wo? Chaosdorf, Hüttenstr. 25
Wie? Es wird gedruckt, gebastelt, geklebt, vielleicht sogar gelasert, um zu einem vorgegebenen Thema ein Spiel zu entwickeln.
Warum? Weil es super viel Spaß macht
(W)anmeldung: https://wiki.chaosdorf.de/Board_Game_Jam_2019

Was ist ein Board Game Jam?

Bei einem Game Jam werden meist in begrenzten Zeitfenstern von 48 oder 72 Stunden zu einem vorgegebenen Thema im Team oder alleine Videospiele entwickelt. Ein Board Game Jam ist jetzt das gleiche nur mit Brett- bzw. Kartenspielen. Da die Prototypentwicklung von Brettspielen deutlich schneller geht, dauert der Board Game Jam auch nur 4-6 Stunden mit anschließenden 4-6 Stunden Präsentation und Ausprobieren der Spiele.

Wie kann ich teilnehmen?

  1. Registriere dich unter https://wiki.chaosdorf.de/Board_Game_Jam_2019, damit wir abschätzen können, wie viel Platz, Material und gegebenenfalls Essen wir brauchen
  2. Komme am Samstag, dem 09.03.2019, um 10 Uhr ins Chaosdorf (Hüttenstr. 25).
  3. Bringe am besten einen Computer mit um Regeln zu schreiben und Materialien zu erstellen. Falls du ein altes Spiel zum Ausschlachten hast, gerne auch das. Einen Grundstock an Materialien stellen wir zur Verfügung.
  4. Lade gerne Freunde ein, die nur zur Präsentation kommen (bitte in Klammern mit in die Registrierung schreiben)

Was muss ich wissen/können?

Aus Erfahrung: nichts. Alle Teilnehmer*innen bringen ihre eigenen Geschichten, Anekdoten und Erfahrungen mit und wir sind der Meinung, es lässt sich aus allem ein Spiel machen. Du brauchst nur Spaß daran einen Tag lang mit Leuten kreativ zu sein.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei. Wir als Hackspace stellen die Räumlichkeiten und die Materialien die wir verwenden sind gespendet worden.

Falcon Heavy Launch Rudelgucken

„Rocket science is easy, rocket engineering is the hard part.“ — Autor unbekannt

In diesem Sinne wollen wir uns gemeinsam den weltweit ersten Start der Falcon Heavy Rakete von SpaceX anschauen. Die Rakete besteht aus drei Trägerstufen, von denen zwei parallel auf Land und eine danach auf einer Barke gelandet werden. Wir werden den Livestream ab ca. 15 Minuten vor dem Start auf unserer Leinwand zeigen. Kommt vorbei und schaut euch zusammen mit uns einen großen Schritt in Richtung bezahlbare Weltraumerkundung … oder einen großen Feuerball an.

Daten und Fakten

Datum: 06.02.2018
Uhrzeit (Räume offen): 18:30 Uhr
Uhrzeit (Raketenstart): 19:30 Uhr
Uhrzeit (Ende der Veranstaltung): 22 Uhr
Adresse: Hüttenstr. 25
Parkplatzsituation: schwieriger als rocket engineering, fahrt mit der Bahn bis Luisenstr. wenn möglich

 

[Game Jam] Ludum Dare 39

Es ist wieder einmal soweit. Dieses Jahr findet schon das 39. Ludum Dare Event statt, allerdings nicht – wie gewohnt – im August sondern dieses Mal Ende Juli. Was ist Ludum Dare? Latein. Was bedeutet es? Ludum Dare heißt übersetzt Spiele Geben und das ist es auch, worum es geht. Menschen treffen sich um alleine oder als Team gemeinsam Spiele zu erfinden, umzusetzen und der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Im Vordergrund stehen Spaß und Miteinander. Die Regeln für Ludum Dare findest du unter: https://ldjam.com/events/ludum-dare/rules

Anmeldung

Das Chaosdorf lädt dich ein, teilzunehmen und selber – oder in einer Kleingruppe – binnen 48/72 Stunden ein Spiel zu entwickeln. Wir haben ein begrenztes Platzkontigent, deshalb bitten wir dich, deinen (Nick-)Namen auf unserer Wikiseite einzutragen. Für Verpflegung wird gesorgt werden.

https://wiki.chaosdorf.de/Ludum_Dare_39_(Game_Jam)

Vorbereitung

Was du dabei haben solltest:

  1. Für maximalen Komfort eine (Flausch) Decke oder einen Schlafsack
  2. Einwegzahnbürsten (inkl. Zahnpasta) sind gegen kleine Spende vorhanden
  3. Ganz dringend einen Laptop und nötiges Zubehör (Grafiktablett, Maus, Controller, etc.) ;)

Zeitübersicht

  • 28.07.2017 ab 18 Uhr Freitagsfoo (Kennenlernabend des Chaosdorfs)
  • 29.07.2017 03:00 Uhr (CEST) Start des Events und Themenbekanntgabe
  • 31.07.2017 03:00 Uhr Ende der Compo
  • 01.08.2017 03:00 Uhr Ende des Jams (Solange können wir leider nicht hosten. Wir werden voraussichtlich Montag gegen 08:00 schließen)

Themenvorschläge

Wenn du das Event aktiv mitgestalten möchtest, kannst du jetzt bereits unter https://ldjam.com/events/ludum-dare/39 Themen einsenden und in den kommenden 2 Wochen über die Themen abstimmen.-

GameJam(0): 0-day Edition (19.12.2014 – 21.12.2014)

Wir wollen doch nur spielen, aber was?

Lasst uns einfach ein eigenes Spiel entwickeln. Wir veranstalten im Chaosdorf einen vorweihnachtlichen GameJam vom 19.12.2014 18 Uhr bis 21.12.2014 20 Uhr.

Was ist ein GameJam? (Und kann man das ESSEN???)

Bei einem GameJam geht es darum, in kurzer Zeit alleine oder gemeinsam in der Gruppe ein Spiel zu einem vorgegebenen Thema zu konzipieren und zu programmieren. https://en.wikipedia.org/wiki/Game_Jam

(Der Versuch, einen GameJam zu essen, könnte im deutschen Rechtsraum als Kannibalismus aufgefasst werden)

Wer kann teilnehmen? (aka: Muss ich programmieren können?)

Teilnehmen kann jeder. Da man in Gruppen arbeiten kann, muss nicht zwangsweise jeder programmieren können. Ein gutes Konzept, oder Texte zu schreiben, ist mindestens genauso wichtig wie das Erstellen von Grafiken oder die Implementierung der Spielmechanik. Kurzum, es wird von allem etwas gebraucht.

Wie läuft das ab?

Wir starten am Freitag, den 19.12.2014 um 18 Uhr mit der Vorstellung von 4 bis 10 Oberbegriffen, aus denen mindestens zwei im Spielkonzept verwendet werden müssen. Danach hat jeder 3 bis 4 Stunden Zeit, um sich Gedanken zu machen und ein Spielkonzept vorzustellen. Anschließend finden sich Kleingruppen zusammen, die bis Sonntag um 19 Uhr Zeit haben, ein Spiel zu programmieren. Zu diesem Zeitpunkt findet die Abschlussvorstellung der einzelnen Projekte statt.

Ich will mitmachen, was muss ich tun?

Am besten erstmal unter Chaosdorf-Wiki: GameJam als Teilnehmer eintragen, damit wir wissen, wie viele Menschen kommen und für wie viele wir eventuell Essen kochen müssen. Bringt auf jeden Fall einen eigenen Rechner (idealerweise Laptop) mit.