Falcon Heavy Launch Rudelgucken

“Rocket science is easy, rocket engineering is the hard part.” — Autor unbekannt

In diesem Sinne wollen wir uns gemeinsam den weltweit ersten Start der Falcon Heavy Rakete von SpaceX anschauen. Die Rakete besteht aus drei Trägerstufen, von denen zwei parallel auf Land und eine danach auf einer Barke gelandet werden. Wir werden den Livestream ab ca. 15 Minuten vor dem Start auf unserer Leinwand zeigen. Kommt vorbei und schaut euch zusammen mit uns einen großen Schritt in Richtung bezahlbare Weltraumerkundung … oder einen großen Feuerball an.

Daten und Fakten

Datum: 06.02.2018
Uhrzeit (Räume offen): 18:30 Uhr
Uhrzeit (Raketenstart): 19:30 Uhr
Uhrzeit (Ende der Veranstaltung): 22 Uhr
Adresse: Hüttenstr. 25
Parkplatzsituation: schwieriger als rocket engineering, fahrt mit der Bahn bis Luisenstr. wenn möglich

 

Anfangen mit C++

Am Mittwoch den 20. September 2017 wird es diesmal beim C++ User Group Treffen eine Einführung in C++ geben.

Für diesen Vortag sind keine Vorkenntnisse über C++ nötig. Jeder Anfänger ist also herzlich willkommen. Für diejenigen, die schon etwas mit C++ gearbeitet haben, werden in diesen Vortag die ein oder andere Wissenslücke schließen können.

Wie alle Vortäge ist dieser frei und es ist auch keine Voranmeldung nötig.

Ab 19:30 Uhr beginnt das Treffen im Chaosdorf. Der Votrag startet ab ca. 20 Uhr

Note: Die C++-User-Group Treffen finden jeden 3. Mittwoch im Monat im Chaosdorf statt.

 

[Game Jam] Ludum Dare 39

Es ist wieder einmal soweit. Dieses Jahr findet schon das 39. Ludum Dare Event statt, allerdings nicht – wie gewohnt – im August sondern dieses Mal Ende Juli. Was ist Ludum Dare? Latein. Was bedeutet es? Ludum Dare heißt übersetzt Spiele Geben und das ist es auch, worum es geht. Menschen treffen sich um alleine oder als Team gemeinsam Spiele zu erfinden, umzusetzen und der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Im Vordergrund stehen Spaß und Miteinander. Die Regeln für Ludum Dare findest du unter: https://ldjam.com/events/ludum-dare/rules

Anmeldung

Das Chaosdorf lädt dich ein, teilzunehmen und selber – oder in einer Kleingruppe – binnen 48/72 Stunden ein Spiel zu entwickeln. Wir haben ein begrenztes Platzkontigent, deshalb bitten wir dich, deinen (Nick-)Namen auf unserer Wikiseite einzutragen. Für Verpflegung wird gesorgt werden.

https://wiki.chaosdorf.de/Ludum_Dare_39_(Game_Jam)

Vorbereitung

Was du dabei haben solltest:

  1. Für maximalen Komfort eine (Flausch) Decke oder einen Schlafsack
  2. Einwegzahnbürsten (inkl. Zahnpasta) sind gegen kleine Spende vorhanden
  3. Ganz dringend einen Laptop und nötiges Zubehör (Grafiktablett, Maus, Controller, etc.) ;)

Zeitübersicht

  • 28.07.2017 ab 18 Uhr Freitagsfoo (Kennenlernabend des Chaosdorfs)
  • 29.07.2017 03:00 Uhr (CEST) Start des Events und Themenbekanntgabe
  • 31.07.2017 03:00 Uhr Ende der Compo
  • 01.08.2017 03:00 Uhr Ende des Jams (Solange können wir leider nicht hosten. Wir werden voraussichtlich Montag gegen 08:00 schließen)

Themenvorschläge

Wenn du das Event aktiv mitgestalten möchtest, kannst du jetzt bereits unter https://ldjam.com/events/ludum-dare/39 Themen einsenden und in den kommenden 2 Wochen über die Themen abstimmen.-

x86 Assembly-Workshop am 20.02.2017 ab 18:00

(English version below)

Assemblersprache ist eine der grundlegendsten Arten, einen Computer zu programmieren. Heutzutage werden zwar kaum noch ganze Projekte in Assembler geschrieben, bei hochoptimierten Anwendungen, der Betriebssystementwicklung und insbesondere im Bereich des Reverse Engineering ist sie aber nach wie vor vertreten.

Ziel des Workshops ist, die grundlegende Architektur von Intel/x86 kennenzulernen und einige der häufigsten Assembler-Anweisungen zu verstehen.

Der Workshop findet statt am Montag, 20.02.2017 ab 18:00 und wird auf Englisch gehalten. Bei Interesse bitten wir um Anmeldung im Wiki (ein Account ist dazu nicht erforderlich). Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.


Assembly is one of the most low-level programming languages available. While entire projectcs coded in assembly are rare to come by these days, it’s still relevant for highly optimized code, operating system development and reverse engineering.

In this workshop, we’ll look into the low level Intel/x86 architecture and talk about the x86 Assembly language. At the end of the day, each participant should understand the most common assembly instructions.

If you are interested, please register in our Wiki (an account is not required). The workshop will take place on Monday, Feb 20th, starting at 18:00.

0h gamejam 2016: The Day After

Der 0hour GameJam ist vorbei und die 7 Teilnehmer haben in 0 Stunden 5 Spiele geschaffen.

Spiele

Alle Downloads auf einen Blick.

gglyptodon & frogsicle

not_pogo

  • Spielname: NotPogo
  • Technologie/Framework: Vanilla Python 3.X
  • Kategorie: text based, Quiz
  • Status: spielbar
  • Link: Download
  • Beschreibung: Entscheide auf Basis von 20 Wörtern ob die angezeigte Aussage von einem “Politiker” stammt oder mit Hilfe eines Markov-Modells erstellt wurde.

PlantAndPlay (PlantProgrammer)

time-shift

  • Spielname: Timeshift
  • Technologie/Framework: Unity3D
  • Kategorie: Geschicklichkeit, Wirtschaftssimulation
  • Status: spielbar
  • Link: https://plantandplay.itch.io/timeshift oder Download (Windows)
  • Beschreibung: Hilf Bob durch das Manipulieren der Zeit an seinem letzten Arbeitstag möglichst viel Geld zu verdienen ohne einen Burnout zu bekommen.

tao

candy-defender

  • Spielname: Candy Defender
  • Technologie/Framework: Unity3D
  • Kategorie: Geschicklichkeit, Wirtschaftssimulation
  • Status: spielbar
  • Link: Download (Windows)
  • Beschreibung: Verteidige deine Süßigkeiten gegen die gierigen Hände aus dem Norden (und Osten, Westen, Süden)!

bison

dont-blink

  • Spielname: Don’t Blink
  • Technologie/Framework: Unity3D
  • Kategorie: Geschicklichkeit, Survival Horror
  • Status: spielbar
  • Link: Downloads (Windows, Linux, Mac)
  • Beschreibung: Finde den Weg durch das Labyrinth und weiche den Engeln aus. Aber das wichtigste: Schau sie immer an, nicht einmal blinzeln!

Anonymous

  • Spielname: emojianalysis
  • Technologie/Framework: Vanilla Python 3.X, ncurses
  • Kategorie: text based, Quiz
  • Status: spielbar
  • Link: Download
  • Beschreibung: Entscheide anhand von Fragmenten, wer der richtige Author des Textes ist. Je länger du brauchst, desto weniger Punkte gibt es.

 

Danke

Durch die moralische und versorgungstechnische Unterstützung von unter anderem operative und fuchs, konnten sich die Hosts, als auch die Teilnehmer auf DIE Aufgabe konzentrieren: Ein Spiel in der unmöglichen Zeit von 0 Stunden zu schreiben.
Dieses mal wurde sich eher an klassischen und bekannten Technologien orientiert, was dem Spaß am Spiel nicht im Geringsten geschadet hat. Es wurde nur deutlich weniger geflucht ;)

Fazit

Den 0hour Gamejam wird es allem Anschein nach auch nächstes Jahr wieder geben, womit er sich zu einer festen Chaosdorf Veranstaltung etabliert hat.

0h gamejam logo

0h gamejam 2016

Auch dieses Jahr findet im Chaosdorf parallel zur Zeitumstellung (am 30.10.2016) der 0hour gamejam 2016 statt.
Das Ziel ist, in der Zeit von 2 bis 3 Uhr (Sommerzeit) ein Spiel zu schreiben. Durch die gleichzeitig stattfindende Zeitumstellung ist dies gleichbedeutend mit 2 Uhr Sommerzeit bis 2 Uhr Winterzeit, so dass sich genau 0 Stunden Entwicklungszeit ergeben.

“Offizielle” Seite dazu: 0hgame

RULES

  1. f**k rules
  2. make a game
  3. have fun

Natürlich sollte man so wenig wie möglich vorbereitet haben, aber am Ende spielt auch das keine Rolle (siehe 1. 2. 3.).
Die Spiele müssen nicht veröffentlicht werden (es ist allerdings erwünscht).

Fahrplan

Hosts

  • Plantprogrammer
  • Bison

WHEN

  • 29.10. 21:00
    • Plantprogrammer wird Samstag ab 21 Uhr im Chaosdorf sein um die ersten Teilnehmer in Empfang zu nehmen und Vorbereitungen zu treffen. Nachzügler sind bis 00:00 natürlich kein Problem
  • 30.10. 00:00
    • Vorbesprechung
    • Teambildung (optional)
    • Verpflegung wird vorhanden sein
  • 30.10. 02:00 CEST
    • START der gamejam
  • 30.10. 02:00 CET
    • ENDE der gamejam
  • 30.10. 02:30 CET
    • Vorstellung der Spiele
  • 30.10. 03:15
    • after party
  • 30.10. XX:XX
    • ungeplant / open-end (auch wegen eventueller Probleme mit dem ÖPNV um die Uhrzeit)

PREPARE YOUR FLUX-CAPACITOR!!1!

Workshop: Silikonformen drucken und gießen am 23.10.2016 ab 14:00 Uhr

Am Sonntag, den 23.10.2016, wird es ab 14:00 Uhr in unseren Räumen einen Workshop zur Erstellung von Silikonformen geben.

Silikon ist ein vielseitiger Werkstoff, der unter anderem gut zur Abformung von Gegenständen geeignet ist. Zusammen mit einem 3D-Drucker ist so beispielsweise die Herstellung von Formen für Schokoladentafeln, Wackelpuddinggehirne oder Tetrisfruchtgummis möglich. Auch 3D-gedruckte Formen für Objekte aus Silikon sind machbar.

Zunächst wird in einem kurzen Vortrag der Weg vom 3D-Modell zur Silikonform beispielhaft erklärt und auf einige Eigenheiten von Silikon und Formdruck eingegangen.

Anschließend besteht die Möglichkeit, eigene Formen zu modellieren, auszudrucken und mit Silikon zu gießen. Da wir nur wenige Drucker zur Verfügung haben und die Druckzeit schon bei mittelgroßen Objekten einige Stunden betragen kann, können wir je nach Andrang und gewünschter Formgröße aber nichts garantieren.

Teilnahme

Der Workshop richtet sich an alle, die Interesse an 3D-Objekten in Kombination mit Silikon haben. Vorkenntnisse in der 3D-Modellierung sind zur Erstellung eigener Objekte nützlich, für eine Teilnahme am Workshop aber nicht erforderlich. Wer nach dem Vortrag etwas drucken oder gießen möchte, sollte ein paar Stunden Zeit mitbringen.

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung in unserem Wiki (ein Account ist dazu nicht erforderlich).

Zur moralischen Unterstützung der Teilnehmer wird es zwischendurch veganes und nicht veganes Essen geben.

Die Messerschärferei: Workshop am 10.09.2016 ab 16:00 Uhr

Am Samstag, den 10.09.2016, wird es ab 16:00 Uhr in unseren Räumen einen Workshop über den richtigen Umgang mit und die Pflege von (Küchen-)Messern geben.

In einer Präsentation wird gezeigt, was für Unterschiede es zwischen den verschiedenen Messertypen und -stählen gibt und worauf bei der Anschaffung geachtet werden muss. Sowohl bei Outdoor- als auch bei  Küchenmessern ist die Auswahl des “passenden” Messers schwierig und teilweise eine teure Entscheidung. Speziell für Multitools und Outdoormesser wird auch über rechtliche Aspekte gesprochen (Was darf ich wann dabei haben/tragen?).

Anschießend kann im Praxisteil das Pflegen und Schärfen an mitgebrachten Messern geübt werden.

Teilnahme

Die Veranstaltung richtet sich besonders an Laien, die bisher keine Übung im Messerschleifen haben, aber schon länger über die Anschaffung guter Messer und/oder Messerschärfer nachgedacht haben. Ihr solltet ein paar Stunden Zeit mitbringen und euch zur besseren Planung in unserem Wiki eintragen.

Zur moralischen Unterstützung der Teilnehmer wird es zwischendurch veganes und nicht-veganes Essen geben.