Optokopplerboard

Optokopplerboard

Links das Flachbandkabel zum Raspberry Pi, rechts die 12V-Ausgänge (teilweise per RJ45 zum Hackcenter verbunden)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.