Dezentrale Jahresendveranstaltung

Ihr habt es im Event-Blog schon gelesen: dieses Jahr wird es keinen Congress geben, sondern viele kleine, aber feine Alternativveranstaltungen.

Unsere wird vom Dienstag, den 27. bis zum Freitag, den 30. Dezember 2022 in unseren Räumlichkeiten stattfinden.

Wir planen quasi einen erweiterten Congress Everywhere: wir gucken gemeinsam Livestreams, aber wir bieten auch kleine Workshops, Vorträge und Musik. Natürlich wird auch zusammen gekocht und gefuttert. Kommt vorbei!

Dazu werden Teile der vor Ort stattfindenden Aktivitäten auf unserem Jitsi geteilt werden. Natürlich kann auch online mitgemacht werden.

(Üblicher Seuchen-Disclaimer: Bei uns gilt immer noch 2G+ und Maskenpflicht.)

so long and thanks for all the turbofish

Seit 2018 gibt es im Chaosdorf den CarGOcult – ein Treffen für Go und Rust. Das waren damals nicht ganz brandneue, aber doch relativ neue Programmiersprachen, die so ein paar Eigenschaften gemeinsam haben und wir dachten, wir sollten dazu eine Veranstaltung ins Leben rufen. Das ist auch in den ersten Monaten ziemlich gut gegangen und irgendwann war dann die Luft raus. Es war schön; danke an alle, die mal da waren; es hat wirklich Spaß gemacht.

Übrigens: Der C4 hat mit rust.cologne eine Veranstaltung, die zumindest Überlappungen hat mit Unserer hat: sie ist monatlich, mittwochs und es geht um Rust. Geht da hin, wenn ihr Interesse an Rust habt!

mehr Präsenz beim Freitagsfoo

Seitdem wir Ende des letzten Jahres unsere Vor-Ort-Aktivitäten etwas eingeschränkt hatten und euch gebeten hatten, möglichst zu Hause zu bleiben, hat sich unser Vorgehen mit der Pandemie gerade in den letzten Wochen etwas entspannt: Unser Freitagsfoo ist mittlerweile mehr vor Ort als hybrid – mehrere Gespräche gleichzeitig gehen in Person einfach viel besser als im Jitsi.

Wir wollen dieses Vorgehen hiermit jetzt auch tatsächlich festschreiben: Der Freitagsfoo findet überwiegend vor Ort statt – Vorträge (sofern es sie gibt) werden aber natürlich weiterhin online übertragen (ihr könnt auch gerne online welche halten!).

Ansonsten ändert sich nicht viel: der Pythonfoo ist weiterhin hybrid, der CTF-Foo findet mal vor Ort und mal online statt (guckt ins Wiki!), wir haben weiterhin Maskenpflicht im Space (Ausnahme: Lounge) und erwarten, dass ihr geimpft seid und vor eurem Besuch einen Schnelltest macht.