Workshop: JavaScriptChaos am 02.07.2016 ab 16:00 Uhr

Am Samstag, dem 02.07.2016, wird es ab 16:00 Uhr in unseren Räumen einen JavaScript Workshop geben. Der Referent wird dabei die Grundlagen von JavaScript kurz anreißen und danach folgende Themen besprechen:

  • JavaScript-Funktionalität (Classes, Promises, Destructuring, etc.)
  • Wie nutze ich den coolen Scheiß jetzt im Browser?
  • Nutzung von Modulen per node/npm
  • Wie baue ich ein JS Backend?
  • Typen? Brauche ich sowas in Javascript?

Teilnahme

Vortrag und Workshop richten sich an alle, die aus Gründen mit JavaScript arbeiten oder dieses in Zukunft planen.

Voraussetzungen

  • Ihr solltet ein paar Stunden Zeit mitbringen  
  • … und euch zur besseren Planung hier eintragen
  • Ihr solltet schon mal programmiert haben — Erfahrung in JavaScript ist aber nicht nötig
  • Ihr solltet ein eigenes Gerät (Laptop o.ä.) mitbringen

Zur moralischen Unterstützung der Teilnehmer wird es zwischendurch veganes und auch nichtveganes Essen geben.

Workshop: Lockpicking am 18.06.2016 ab 16:00 Uhr

Am Samstag, dem 18.06.2016 wird es ab 16:00 Uhr in unseren Räumen einen LockpickingWorkshop geben. Die Referenten werden dabei helfen die ersten Schlösser selber zu öffnen und über die Hintergründe dieses Hobbys erzählen.

Teilnahme

Der Vortrag und Workshop richtet sich an alle, die schon immer mal mit Lockpicking anfangen wollten bzw. es schon mal versucht haben und aus der Übung sind. Wer schon ein Pickset hat, bringt dieses bitte mit. Wer noch ein Pickset braucht, kann das vor Ort leihen oder erwerben (15-20€).

Voraussetzungen

  • Ihr solltet ein paar Stunden Zeit mitbringen  
  • Euch zur besseren Planung in unserem Wiki eintragen
  • Wer noch alte Schlösser / Schließzylinder hat, kann diese gerne mitbringen

Zur moralischen Unterstützung der Teilnehmer wird es zwischendurch veganes und nicht veganes Essen geben.

Vortrag: Git together am 14.05.2016

Am Samstag, dem 14.05.2016 wird es ab 16:00 Uhr in unseren Räumen einen Vortrag zu git geben. Neben einem Überblick zu Versionierung wird es um die Funktionen von git, den Nutzen von git für Einzelpersonen / Gruppen und den internen Aufbau von git gehen.

Teilnahme

Der Vortrag und Workshop richtet sich an alle, die entweder schon mit git arbeiten oder sich bisher nur dafür interessieren.

Voraussetzungen

  • Ihr solltet einen Rechner mitbringen
  • Ihr solltet wissen, wie man Software auf diesem installiert
  • sicher im Umgang mit Dateien und Ordnern sein
  • keine Angst davor haben, Textbefehle in ein schwarz-weißes Fenster einzutippen

Zwischendurch wird es was zu Essen geben (vegan und nicht vegan)

Eine Anmeldung ist nicht Pflicht, würde uns zur besseren Planung aber
freuen (https://wiki.chaosdorf.de/Git_together#Teilnehmer)

GameJam(1, „Ludum Dare 35“): The Day After

Die zweite große GameJam ist vorbei und dauerte vom 15.4.2016 (18:00 Uhr) bis zum 18.4.2016 (08:55 Uhr). Sie war unsere erste lokale Veranstaltung zu einer großen, weltweiten GameJam: Der Ludum Dare 35.

Die eigentliche Spiele-Entwicklung startete erst mit der offiziellen Themenvergabe am Samstag um 03:00 Uhr Ortszeit, so dass wir die ersten Stunden primär für Socialising nutzten. In der restlichen Zeit haben sieben Teilnehmer vier abgefahrene Spiele geschaffen, was bei dem von der Masse gewählten Thema „Shapeshift“ gar nicht so einfach war: Anfangs fiel keinem von uns (und scheinbar auch nicht der breiten Masse des Internets) etwas passendes ein.
Doch wir akzeptierten und meisterten diese Challenge.


Auch dem Internet sind dann noch tolle Ideen gekommen und mit 2719 Einsendungen, die zum Teil von professionellen Spielestudios kamen, ist die Konkurrenz doch deutlich größer als erwartet.
Wer für uns voten möchte, kann sich auf der offiziellen Seite der Ludum Dare 35 anmelden und uns (oder auch die anderen Teilnehmer) wählen.

Zu gewinnen gibt es natürlich nichts außer immer währendem Ruhm und deshalb galt auch dieses Mal wieder das Motto: Mitmachen ist alles ;)

Dank yrthy, operative und fuchs hatten wir auch durchgehend genug Verpflegung, die teilweise auch vegetarisch, vegan und glutenfrei war.

Alle Spiele auf einen Blick finden sich unter gamejam.chaosdorf.de und hier in der Übersicht. Weiterlesen

GameJam(1, „Ludum Dare 35“) am 15.04.

Nach den zwei sehr erfolgreichen Game Jams (GameJam(0) und 0h Game Jam 2015) im Chaosdorf folgt im Rahmen des 35. Ludum Dare ein weiterer Game Jam am Freitag, dem 15.04.2016.

Teilnahme

Wer teilnehmen möchte, kann sich unter https://wiki.chaosdorf.de/Ludum_Dare_35_(Game_Jam) mit seinem Primärskill eintragen (bitte meldet euch an, damit wir genug Verpflegung einplanen können — Ein Account ist dafür nicht nötig).
Nicht nur Entwickler, auch Grafiker, Designer und andere Kreative sind herzlich eingeladen, an dem Game Jam teilzunehmen.
Zum Zeitpunkt dieses Blogposts findet das Voting der Themen statt. Wer offiziell teilnehmen möchte, sollte sich auf http://ludumdare.com/compo/ registrieren und kann dort auch die vorgegebenen Themen mitbestimmen.

Vorbereitung

Was ihr dabei haben solltet und was nicht zwingend erforderlich ist.

  1. Für maximalen Komfort solltet ihr euch eine (Flausch) Decke oder einen Schlafsack mitbringen
  2. Einwegzahnbürsten (inkl. Zahnpasta) sind gegen kleine Spende vorhanden
  3. Vergesst eure Laptops nicht ;)

Ablauf

Am 15.04.2016 ist das Chaosdorf ganz normal für den Freitagsfoo geöffnet und es wird eine kurze Ankündigung des Game Jam Events geben. Sobald in der Nacht von Freitag auf Samstag um 3 Uhr die Themen des Ludum Dare bekannt gegeben werden, kann es los gehen.

  • Es wird Essen geben
  • Sobald die Themen bekannt gegeben sind, kann losgelegt werden
    • Ideenaustausch
    • Grüppchenbildung
    • ?
    • Profit
  • Es wird Spaß machen ;)

Der genaue Ablaufplan wird im Wiki gepflegt.

Retrospektive

Am 25.3.2016 hat timkalation auf Twitch einen 24h Livestream gemacht und einige unserer auf den Game Jams entstandenen Spiele getestet, welche jetzt auf YouTube bewundert werden können.

Cuddle Cats to Gameover by Rem

Ice Scream by Plantprogrammer

Race Sist by bison

Obe Town Girl by gglyptodon & Plantprogrammer

Grid City by bison & Shodan

C++-User-Group Treffen im Chaosdorf am Mi. 20.01.2016

Am Mi. den 20. Januar trifft sich (wie jeden 3. Mittwoch im Monat) die C++ User-Group NRW und Interessierte zu einem Themenabend zu C++.

Thema: Sven J. wird über Herausforderungen und Lösungen beim Programmieren eines schnellen multithreaded Apfelmännchen Programms in C++ berichten: „z=z^2+c; Die Mandelbrot Menge in C++ (alles ausser SIMD)“.

Ab 19:30 Uhr beginnt das Treffen im Chaosdorf.