Category Archives: Ankündigungen

Reverse Engineering Workshop am 16.07.2018 ab 18:00 Uhr

(English version below)

Reverse Engineering beschreibt das Rückgewinnen der ursprünglichen Funktionspläne aus einem fertigen Produkt – d.h. im Softwarekontext, die Funktionsweise eines fertigen Programms als „Black Box“ so gut nachzuvollziehen, dass am Ende der zugehörige Quelltext voliegt.

Es ist ein sehr interessantes Puzzle und obendrein praktisch für alle, die mit fremder Soft-/Hardware ohne verfügbaren Quelltext arbeiten. Denn oft wird dieser benötigt, um z.B. die Kommunikation mit anderen Diensten zu ermöglichen oder nach Sicherheitslücken zu suchen.

Im Workshop werden wir mit allgemeinen Grundlagen des Reverse Engineering beginnen und uns dann auf x86-Binaries, die Win32-API und den IDA Pro-Disassembler konzentrieren. Wir empfehlen daher zur Teilnahme einen Laptop mit lauffähiger Windows 7-VM, IDA Pro (z.B. die Freeware-Version 5.0) und Microsoft Visual Studio 2008. Details finden sich im Wiki.

Der Workshop findet am Montag, den 16.07.2018 ab 18:00 in unserem Clubraum statt und wird auf Englisch gehalten. Bei Interesse bitten wir um Anmeldung im Wiki (ein Account ist dazu nicht erforderlich). Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.


Reverse Engineering is the process of deconstructing man-made objects to reveal their design or architecture. In the context of hard- and software development, this means looking at (and fiddling with) “black-box” binaries until their source code has been reproduced.

It’s like a puzzle, and if there is an algorithm out there that can solve this puzzle, it’s your brain!

We will cover Reverse Engineering basics and then dive into x86 executables and the Win32 API. To participate, please bring a laptop with a Windows 7 VM, IDA Pro disassembler (Freeware version 5.0 is sufficient), and Microsoft Visual Studio 2008. Please see our Wiki for details.

If you are interested, please register in our Wiki (an account is not required). The workshop will take place on Monday, July 16th, starting at 18:00.

Siebdruckworkshop am 30.3.2018

Der Siebdruck ist eine von vielen Möglichkeiten, digitale (oder auch analoge) Motive zu vervielfältigen – zum Beispiel auf dekorative T-Shirts, Stofftaschen oder sonstige Textilien.

Wie genau das funktioniert, was man dabei so beachten sollte und wie selbst bedruckte Gegenstände aussehen, werden wir am Freitag, den 30.3.2018, ab 15 Uhr in unseren Räumen in der Hüttenstr. 25 zeigen. Farbe und fertige Siebe stehen bereit, so dass zum Mitmachen nur noch eigene textile Druckoberflächen benötigt werden.

Details finden sich in unserem Wiki. Eine Belichtung von Sieben mit eigenen Motiven können wir an diesem Termin leider nicht anbieten.

Falcon Heavy Launch Rudelgucken

“Rocket science is easy, rocket engineering is the hard part.” — Autor unbekannt

In diesem Sinne wollen wir uns gemeinsam den weltweit ersten Start der Falcon Heavy Rakete von SpaceX anschauen. Die Rakete besteht aus drei Trägerstufen, von denen zwei parallel auf Land und eine danach auf einer Barke gelandet werden. Wir werden den Livestream ab ca. 15 Minuten vor dem Start auf unserer Leinwand zeigen. Kommt vorbei und schaut euch zusammen mit uns einen großen Schritt in Richtung bezahlbare Weltraumerkundung … oder einen großen Feuerball an.

Daten und Fakten

Datum: 06.02.2018
Uhrzeit (Räume offen): 18:30 Uhr
Uhrzeit (Raketenstart): 19:30 Uhr
Uhrzeit (Ende der Veranstaltung): 22 Uhr
Adresse: Hüttenstr. 25
Parkplatzsituation: schwieriger als rocket engineering, fahrt mit der Bahn bis Luisenstr. wenn möglich

 

Anfangen mit C++

Am Mittwoch den 20. September 2017 wird es diesmal beim C++ User Group Treffen eine Einführung in C++ geben.

Für diesen Vortag sind keine Vorkenntnisse über C++ nötig. Jeder Anfänger ist also herzlich willkommen. Für diejenigen, die schon etwas mit C++ gearbeitet haben, werden in diesen Vortag die ein oder andere Wissenslücke schließen können.

Wie alle Vortäge ist dieser frei und es ist auch keine Voranmeldung nötig.

Ab 19:30 Uhr beginnt das Treffen im Chaosdorf. Der Votrag startet ab ca. 20 Uhr

Note: Die C++-User-Group Treffen finden jeden 3. Mittwoch im Monat im Chaosdorf statt.

 

x86 Assembly-Workshop am 20.02.2017 ab 18:00

(English version below)

Assemblersprache ist eine der grundlegendsten Arten, einen Computer zu programmieren. Heutzutage werden zwar kaum noch ganze Projekte in Assembler geschrieben, bei hochoptimierten Anwendungen, der Betriebssystementwicklung und insbesondere im Bereich des Reverse Engineering ist sie aber nach wie vor vertreten.

Ziel des Workshops ist, die grundlegende Architektur von Intel/x86 kennenzulernen und einige der häufigsten Assembler-Anweisungen zu verstehen.

Der Workshop findet statt am Montag, 20.02.2017 ab 18:00 und wird auf Englisch gehalten. Bei Interesse bitten wir um Anmeldung im Wiki (ein Account ist dazu nicht erforderlich). Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.


Assembly is one of the most low-level programming languages available. While entire projectcs coded in assembly are rare to come by these days, it’s still relevant for highly optimized code, operating system development and reverse engineering.

In this workshop, we’ll look into the low level Intel/x86 architecture and talk about the x86 Assembly language. At the end of the day, each participant should understand the most common assembly instructions.

If you are interested, please register in our Wiki (an account is not required). The workshop will take place on Monday, Feb 20th, starting at 18:00.