rC3 Update: Es geht los – Einstiegshilfe und Fahrpläne

3, 2, 1, … lift off! Das lange Warten hat endlich ein Ende. Die remote Chaos Experience beginnt heute. Wie versprochen gibt es hier nun kurz zusammengefasst die wichtigsten Informationen und Links die ihr benötigt, um in die rc3 Welt einzutauchen und dort das neue Chaosdorf virtuell besuchen zu können. Desweiteren findet ihr hier Hinweise auf Events an denen Chaosdorf-Menschen in irgendeiner Form mitbeteiligt sind.

Dorf Adventure – das virtuelle Chaosdorf

Unser virtuelles Chaosdorf (aka Dorf Adventure) findet ihr in der 2D-Welt auf der rc3.world Plattform. Ihr müsst euch also zuerst mit eurem Ticket dort einen Account erstellen um auf alles Zugriff zu erhalten.

Wie funktionieren die Tickets?

Prüft Euer Mail-Postfach! Ihr erhaltet einen Link zum Ticketshop an die beim Ticketkauf hinterlegte e-Mail-Adresse. Dort findet Ihr einen bzw. mehrere Links, die Euch erlauben jeweils einen Account auf der rC3-Plattform zu registrieren.

Nach der Registrierung habt Ihr die Möglichkeit, die Plattform auf rc3.world zu erkunden. Die 2D-Welt wird noch ein paar Stunden brauchen, aber sobald diese zugänglich ist, findet Ihr den Eingang ebenfalls im eingeloggten Bereich.

Quelle: https://events.ccc.de/2020/12/26/rc3-takeoff/

Kleiner Tipp: falls ihr den Link noch nicht erhalten habt, könnt ihr im Ticket Shop diesen euch erneut zusenden lassen. Ihr müsst einfach nur eure Email-Adresse, die ihr bei der Ticketbestellung angegeben habt, eintragen und dann auf den Button Link erneut senden klicken.

Unter folgenden Links findet ihr das Chaosdorf auf der rC3-Plattform:

Chaosdorf Assembly

Dorf Adventure (2D-Welt)

Ihr seid herzlich eingeladen zu uns ins Dorf Adventure zu kommen um euch mit anderen Menschen zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen oder einfach Spaß miteinander zu haben. An diversen Stellen findet ihr Tische, an die ihr euch setzen könnt. Ihr betretet dann automatisch den entsprechenden Jitsi Meet Raum. Bitte beachtet unsere Jitsiquette.

Folgende Tische sind mit Jitsi Meet Räumen verknüpft (Raumplan):

  • Seminarraum
  • Hackcenter (die beiden Tischreihen in der Raummitte)
  • Lounge
  • Cave
  • Bierbänke hinten im Garten

Chaosdorf Haecksen

Auch die Haecksen bieten ein umfangreiches Event-Angebot beim rC3 (siehe Fahrpläne unten). Vom Chaosdorf sind u.a. Shantalya und Toni dort aktiv beteiligt.

Shantalya organisiert diverse Brunches und Frystyks. Insbesondere auf den Queer Brunch möchten wir auch aufmerksam machen, der am 27. Dez. um 13h beginnt. Dieser ist öffentlich zugänglich. Ihr braucht also kein rC3 Ticket dafür.

Toni wird euch an Tag 4 in einem Workshop in das Thema Datenvisualisierung einführen. Darüber hinaus bieten die Haecksen noch einige andere interessante Talks und Workshops zu diversen Themen an. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten müsst ihr euch für die Workshops allerdings vorher jeweils anmelden.

Andere Events mit Chaosdorf-Beteiligung

Nomaster wird an einem Panel zum Thema „Freiräume“ teilnehmen, welches vom KalkSpace im Rahmen des rC3 veranstaltet wird. Nach derzeitiger Planung findest das Panel am 29.12. von 14 bis 16 Uhr statt. Alle Infos und den Link zum Panel findet ihr hier.

Fahrpläne

Um euch die Übersicht über die diversen rC3 Events zu erleichtern, sammeln wir hier Fahrpläne und Schedules. Die Liste wird fortlaufen aktualisiert. also schaut gerne immer mal wieder hier nach.

rC3 FahrplanrC3 Main Schedule
events.haecksen.orgHaecksen rC3 Fahrplan (Talks, Brunches, Frystyks)
Haecksen rC3 WorkshopsHier findet ihr die Links zu den Workshops um euch dort anzumelden.

Remote Chaos Experience rC3

Und wo warst du damals, als coronabedingt der Congress ausfiel? – Ich war beim Congress.

2020 ist das Jahr, in dem neben einer fucking Pandemie etwas stattfindet, was chaostypisch wieder einzigartig sein aber hoffentlich auch einzigartig bleiben wird – Remote Chaos Experience rC3 – der erste und hoffentlich einzige rein digital stattfindende Congress des CCC vom 27. bis 30. Dezember 2020.

Alle wichtigen Informationen über den rC3, wie ihr daran teilnehmen und euch einbringen könnt, gibt es unter rc3.world.

Die letzten News und Updates findet ihr wie jedes Jahr unter events.ccc.de. Ganz wichtig ist natürlich der Fahrplan, damit ihr keinen Live-Talk verpasst.

Auch für den rC3 gilt: ohne Engel keinen Congress. Wer also engeln möchte, kann sich ab sofort im Engelsystem anmelden.

Chaosdorf@rC3

Leider kann dieses Jahr aufgrund des Lockdowns auch unser Congress Everywhere Event nicht in unseren neuen Clubräume stattfinden. Wir arbeiten aber gerade hart daran auf Basis von WorkAdventure pünktlich zum rC3 ein digitales Chaosdorf aka. DorfAdventure aufzubauen.

Mit eurem Avatar könnt ich euch dann frei in unseren virtuellen Clubräumen bewegen, mit anderen Avataren zusammen abhängen und via Jitsi Meet audiovisuell miteinander plauschen. Sobald alles fertig ist, werden wir den Link zu unserer DorfAdventure Instanz hier veröffentlichen.

[Update 2020-12-23 15:58 UTC+1]

Link zum Fahrplan hinzugefügt

[Update 2020-12-26 18:43 UTC+1]

Link zum rC3 Fahrplan korrigiert

Chaosdorf 4.0 – Episode 16: Lockup, Lockdown und Chaospost aus Aachen

Corona zwingt uns leider mal wieder in den Lockdown. Wir haben die Zeit genutzt, um unser Zutrittssystem (ACS) weiter auszubauen. Auf- und Zuschließen, einfach per iButton und 2021 heißt es dann hoffentlich bald wieder: das Chaosdorf ist public.

Eine sichere Bank

Freundliche Menschen haben uns zwei Holzbänke gespendet. Bevor es nach Draußen geht, werden wir sie noch ordentlich einölen. Der Frühling kann dann kommen.

Chaospost aus Aachen

Lockdown und alles steht still? Nicht ganz – wir haben einen lieben Gruß unserer Freund*innen aus Aachen erhalten. Auch der CCCAC ist 2020 in einen neuen Hackspace umgezogen. 2021 wird dann hoffentlich das Jahr der nachgeholten Einweihungspartys in Aachen und Düsseldorf.

Folgt einfach @cccac auf Twitter, wenn ihr auf dem Laufenden bleiben wollt.