Reverse Engineering Workshop am 16.07.2018 ab 18:00 Uhr

(English version below)

Reverse Engineering beschreibt das Rückgewinnen der ursprünglichen Funktionspläne aus einem fertigen Produkt – d.h. im Softwarekontext, die Funktionsweise eines fertigen Programms als „Black Box“ so gut nachzuvollziehen, dass am Ende der zugehörige Quelltext voliegt.

Es ist ein sehr interessantes Puzzle und obendrein praktisch für alle, die mit fremder Soft-/Hardware ohne verfügbaren Quelltext arbeiten. Denn oft wird dieser benötigt, um z.B. die Kommunikation mit anderen Diensten zu ermöglichen oder nach Sicherheitslücken zu suchen.

Im Workshop werden wir mit allgemeinen Grundlagen des Reverse Engineering beginnen und uns dann auf x86-Binaries, die Win32-API und den IDA Pro-Disassembler konzentrieren. Wir empfehlen daher zur Teilnahme einen Laptop mit lauffähiger Windows 7-VM, IDA Pro (z.B. die Freeware-Version 5.0) und Microsoft Visual Studio 2008. Details finden sich im Wiki.

Der Workshop findet am Montag, den 16.07.2018 ab 18:00 in unserem Clubraum statt und wird auf Englisch gehalten. Bei Interesse bitten wir um Anmeldung im Wiki (ein Account ist dazu nicht erforderlich). Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.


Reverse Engineering is the process of deconstructing man-made objects to reveal their design or architecture. In the context of hard- and software development, this means looking at (and fiddling with) “black-box” binaries until their source code has been reproduced.

It’s like a puzzle, and if there is an algorithm out there that can solve this puzzle, it’s your brain!

We will cover Reverse Engineering basics and then dive into x86 executables and the Win32 API. To participate, please bring a laptop with a Windows 7 VM, IDA Pro disassembler (Freeware version 5.0 is sufficient), and Microsoft Visual Studio 2008. Please see our Wiki for details.

If you are interested, please register in our Wiki (an account is not required). The workshop will take place on Monday, July 16th, starting at 18:00.

2 thoughts on “Reverse Engineering Workshop am 16.07.2018 ab 18:00 Uhr

Comments are closed.